Notfallbegleitung

Seit Anfang 2003 gibt es im Verbandsgebiet die Notfallbegleitung, ein ehrenamtlich arbeitendes Team aus den vielfältigsten Bevölkerungsschichten.

 

Nach einer intensiven Ausbildung durch die Polizeipfarrerin, Frau Thea Ilse, wurde die Einsatzbereitschaft zügig hergestellt und die innere Organisationsstruktur aufgebaut. Die Alarmierung der Notfallbegleiter, das Team zählt zur Zeit   22 Mitglieder, erfolgt ausschließlich über die Einsatzleitstelle des Landkreises nach einem Dienstplan. Die Notfallbegleiter kümmern sich um menschliche Problemfälle nach oder während Schadensfällen sowie um Einsatznachbereitungen etc.

Im Bedarfsfall, kann jeder Einsatzleiter der FF, die Notfallbegleitung über die Einsatzleitstelle des Landkreises anfordern.

Ständige Weiterbildung ist Bestandteil der regelmäßigen, monatlichen Zusammenkünfte.

 
Der Feuerwehrverband Börde e.V. ist der Träger der Notfallbegleitung.