Böschungs- und Stoppelackerbrand in Oschersleben

209.08.2018
Am Freitagnachmittag um 15.48 Uhr wurde das Tanklöschfahrzeug der Oschersleber Feuerwehr zu einem Böschungsbrand, hinter dem Freibad alarmiert.

Auf der Kreuzung des Wirtschaftsweges, in Richtung Altbrandsleben, brannte die Böschung auf rund 100 Metern. Autofahrer machten die Einsatzkräfte darauf aufmerksam, dass es hinter der Kuppe, in Fahrtrichtung Altbrandsleben, auf dem Stoppelacker ebenfalls brannte. Da das Feuer auf ein angrenzendes Waldstück überzugreifen drohte, wurden die Feuerwehren aus Altbrandsleben und Neindorf nachalarmiert. Auch kamen sofort mehrere Landwirte mit Traktoren und Grubber zur Hilfe und konnten durch ihren schnellen Einsatz ein Übergreifen auf das Waldstück verhindern. Ebenfalls machten sich mehrere Traktoren mit Wasserkaupen auf den Weg zur Einsatzstelle. Rund 3 Hektar standen in Flammen. Während die Traktoren sich um das Stoppelfeld kümmerten, löschten die Kräfte der Feuerwehr die Böschung entlang des Wirtschaftsweges ab. Nach rund 2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden. Einsatzleiter Carsten Loof möchte sich bei allen eingesetzten Einsatzkräften, sowie bei den Landwirten für die schnelle Hilfe bedanken. Im Gerätehaus angekommen, erfolgte ein weiterer Einsatz für die Oschersleber Feuerwehr. Die Bereitschaft der Stadtverwaltung, meldete in Schermcke einen großen Ast, der auf die Straße zu stürzen drohte. Hier kam die Drehleiter zum Einsatz, um die Gefahr zu beseitigen. 

Text und Bild: Andreas Ehrhardt (FF Oschersleben)

  • 1
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

 

wichtige Ankündigungen


 

Veranstaltungs-Termine

21.11.2018
Vorstandssitzung 
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: FTZ Oschersleben


19.12.2018
Vorstandssitzung 
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: FTZ Oschersleben