Corona-Ampel für den

7-Tage-Inzidenzwert
35 
50 
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)

Sommerlager 2022 feierlich eröffnet

logo19.08.2022
Gestern Abend war es endlich so weit, nach vier Jahren wurde endlich das Sommerlager des Feuerwehrverbandes Börde e. V. eröffnet.


 

Durch die lange Corona Pause hat sich der Vorstand entschieden, dass schon am Mittwoch den 17.8. die Feuerwehren des Verbandgebietes anreisen können, sodass dann am Donnerstag den 18.08. der erste offizielle Tag des Sommerlagers beginnt. Am ersten Tag konnten schonmal die einzelnen Stationen des Floriandorfes kennengelernt werden. Anschließend hatten die Teilnehmer Freizeit und konnten baden, Tischtennisspielen, den Menschenkicker benutzen und viele weitere Freizeitaktivitäten durchführen.

Zum Abend konnten dann auch noch einige Gäste begrüßt werden unter anderem den Landrat Martin Stichnoth, den Kreisbrandmeister Matthias Schumann, Bürgermeister der Stadt Wanzleben Holger Kluge, Bürgermeister der Gemeinde Sülzetal Jörg-Uwe Methner, sowie Vertreter der Gemeindewertung der Stadt Wanzleben und Vertreter der Gemeindewehrleitung der Obere Aller, Geschäftsführerin des KIEZ Frauensee Nora Runneck sowie Brandschutzerzieher Enrico Theusser.

Zuerst stand ein Rundgang mit den Besuchern auf den Programmpunkt. Hier konnten sie sich über die Gründe, warum das Sommerlage so weit weg von zuhause durchgeführt wird, erklären lassen. Durch das integrierte Floriansdorf werden Feuerwehrthemen sowohl für die Allgemeinheit als auch speziell für Feuerwehrleute angeboten. Denn das Floriansdorf „umfasst vier Gebäudeteile, die jeweils die Faszination und den Umgang mit Feuer sowie die Prävention von Gefahren (wie auch Feuer) und die Arbeit der Feuerwehr vermitteln.“

So hat jedes Haus seine eigenes Themen:
Steinzeitraum:
Im Steinzeitraum lernen die Kinder, wie der Mensch zum Feuer gekommen ist und welche Entwicklungen sich dadurch ergeben haben.
 
Feuerwerkstatt
In der Feuerwerkstatt können die Kinder mit Feuer experimentieren. Die Kinder sollen lernen was ein „gutes“ und was ein „böses“ Feuer ist. Des Weiteren wird hier gelehrt dass Feuer kein Spielzeug ist.

Haus der Gefahren
Im Haus der Gefahren soll gelehrt werden, wie schnell im Alltag ein Feuer entstehen kann und welche Unfallmöglichkeiten es im Haushalt gibt. Die Kinder werden sensibilisiert gefahren zu erkennen und vorzubeugen.

Kinderfeuerwehrwache
Die Kinder Feuerwehrwache ist das Highlight, hier befindet sich eine integrierte Leitstelle, womit der Notruf geübt werden kann sowie eine Fahrzeughalle mit zwei „Einsatzwagen“ die bestückt werden können, je nach Einsatzszenario.


Des Weiteren bietet das Gelände einen Naturgarten sowie einen Tierpark mit über hundert Tieren, von Eseln, Kaninchen bis hin zum Pfau ist alles vertreten.


Um 19:00 Uhr war dann die offizielle Eröffnung.

Zuallererst wurde Vivien Schneider von der Feuerwehr Oschersleben eine Torte zum 12. Geburtstag überreicht, während alle anwesenden Happy Birthday gesungen haben.


Nachdem Verbandsjugendwart Thomas Ehrhardt alle Begrüßt hat, wurde das Wort an den Landrat Martin Stichnoth übergeben. Stichnoth lobte die hervorragende Arbeit der Jungfeuerwehr im Landkreis und appellierte an die Jugend dieses Ehrenamt immer treu zu sein.
Da gerade in den letzten über-regionalen Einsätzen der Landkreis stark vertreten war und einen sehr guten Eindruck bei den Hilfeersuchenden hinterlassen meinte er das wir darauf stolz sein können, denn auch die Jugend hat dazu beigetragen.

Anschließend hat der Kreisbrandmeister noch einige wohlwollende Worte für die Kinder- und Jugendfeuerwehr überbracht. Er appellierte auch weiterhin „am Ball zu bleiben“ und der Feuerwehr treu zu bleiben, denn dies sei ein schönes Hobby. Er stellte außerdem klar, dass die kleinen die Retter von Morgen sind und auch sich die nächsten Führungskräfte unter Ihnen befindet, ja auch könnte sogar einer der anwesenden Kreisbrandmeister sein, sagte Schuhmann.

Nachdem die Grußworte überbracht waren, hatte das Org-Team eine Überraschung, denn plötzlich erschallte Musik die Tribüne und das Team tanzte einen Tanz vor, mit der Maßgabe, dass dieser am Samstag nachgetanzt werden muss, das beste Team welches diesen Nachtanzt gewinnt dann den Tanzcontest am Samstag.

Anschließend wurde die Gelegenheit genutzt, um noch zwei Ehrungen durchzuführen so wurde das Abzeichen der

Deutschen Jugendfeuerwehr an Christoph Fink überreicht

sowie der

Ehrenstern in Bronze des Feuerwehrverbandes Börde e. V. an Jenna Kluge

anschließend überreichte Susi Konczalla einen Check in Höhe von 1230 € im Rahmen der Ukraine T-Shirt Spendenaktion

 

Zum Schluss musste jede Kinder und Jugendfeuerwehr ein Los ziehen, denn es ging zur Schatztruhen suche. Erstmal mussten nur Schlüssel gefunden werden, welche tagsüber versteckt wurden, diese wurden dann beim Org-Team abgegeben, so dass dann Abends in gemütlicher Runde die Schatztruhe geplündert werden kann.



Folgende Programmpunkte sind in den nächsten Tagen noch geplant:

Freitag:
Das Floriansdorf mit seinen Häusern hat für die Jugendlichen und Kinder geöffnet und jeder kann eine Station absolvieren, des Weiteren sind folgende Turniere geplant: Volleyball Tischtennis und ein Menschenkicker Turnier. Am Abend erfolgt dann die traditionelle Nachtwanderung.

Samstag:
Am Samstag hat jeder Feuerwehr den Vormittag für sich frei dies soll für etwas Entspannung sorgen am Nachmittag sind dann Wasserspiele und anschließend ein Neptunfest geplant. Wie vorher schon erwähnt wird abends dann das Tanzbein geschwungen bei der Abschlussdisco hier findet auch das „Dance Battle“ statt.

Sonntag:
Am Sonntag werden die Häuser gereinigt und die Kinder und Jugendlichen begeben sich mit ihren Betreuern wieder auf die langen Heimweg.

  • IMG_8692
  • IMG_8705
  • IMG_8706
  • IMG_8708
  • IMG_8709
  • IMG_8710
  • IMG_8711
  • IMG_8712
  • IMG_8713
  • IMG_8714
  • IMG_8715
  • IMG_8716
  • IMG_8717
  • IMG_8719
  • IMG_8722
  • IMG_8726
  • IMG_8727
  • IMG_8732
  • IMG_8735
  • IMG_8736
  • IMG_8738
  • IMG_8739
  • IMG_8740
  • IMG_8741
  • IMG_8742
  • IMG_8743
  • IMG_8744
  • IMG_8747
  • IMG_8748
  • IMG_8753
  • IMG_8755
  • IMG_8757
  • IMG_8758
  • IMG_8760
  • IMG_8761
  • IMG_8763
  • IMG_8764
  • IMG_8765
  • IMG_8767
  • IMG_8769
  • IMG_8782
  • IMG_8786
  • IMG_8793
  • IMG_8796
  • IMG_8797
  • IMG_8810
  • IMG_8814
  • IMG_8819
  • IMG_8821
  • IMG_8823
  • IMG_8825
  • IMG_8831
  • IMG_8833
  • IMG_8834
  • IMG_8838
  • IMG_8849
  • IMG_8854
  • IMG_8858
  • IMG_8865
  • IMG_8866
  • IMG_8879
  • IMG_8886
  • IMG_8896
  • IMG_8903
  • IMG_8908
  • IMG_8910

 

wichtige Ankündigungen 

Anfragen zu den Notfallausbildungskoffern, Rauchübungshaus und dem Menschenkicker bitte an die Geschäftsführung des Feuerwehrverbandes Börde e. V. richten.

Gema Pauschalvertrag 2022 auf der Downloadseite eingestellt!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.