Corona-Ampel für den

7-Tage-Inzidenzwert
35 
50 
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)

Strohdiemenbrände in der Oberen Aller

232928380 133925722232591 150371804402871811 n16.08.2021
Am frühen Sonntagmorgen hielt der Brand von 3 Strohdiemen rundum Hötensleben mehrere Feuerwehren in Atem.


 


Ausgangspunkt war die Alarmierung auf die Landstraße 104 zwischen Hötensleben und Kauzleben. Vor Ort angekommen stand der Strohdiemen bereits in Vollbrand. Auf der Anfahrt wurden in ca. 600 Meter Luftlinie sowie weiteren 1,3 Kilometern, an der Kreisstraße zwischen Hötensleben und Ohrsleben, weitere deutliche Feuererscheinungen wahrgenommen.

Unverzüglich wurden weitere Kräfte zur Brandbekämpfung nachalarmiert. Einsatzschwerpunkt lag auf der Verhinderung der Ausbreitung auf die umliegende Vegetation. Nachdem dies geschehen war, konnten von den insgesamt ca. 75 eingesetzten Feuerwehrkräften bereits erste aus dem Einsatz entlassen werden. Da bereits zu diesem Zeitpunkt klar war, dass sich der Einsatz über mehrere Stunden hinaus hinziehen würde, wurde ein Schichtbetrieb zur Auslösung der Einsatzkräfte eingerichtet.

Der Einsatz bei ausgedehnten Strohdiemenbränden ist sehr zeit- und materialaufwändig, da keine direkte Brandbekämpfung mit Wasser erfolgt. Standartmäßig wird mit Unterstützung der Landwirtschaft der Strohdiemen auseinandergezogen und kontrolliert brennen gelassen. Durch die Auflockerung und die Zuführung von Luft wird der Brandprozess beschleunigt. Auf Grund der enormen Wärmeenergie ist es notwendig die Maschienentechnik ständig zu kühlen.  Im Anschluss werden die Überreste in den Ackerboden eingearbeitet. Dies erfolgte mit Unterstützung des Eigentümers durch die Stellung eines Teleskop-Laders und einen Traktor mit Grubber.

Ca. 680 Ballen wurden bei dem Brand vollständig zerstört. Die Landstraße zwischen Hötensleben und Kauzleben war während des gesamten Einsatzes komplett gesperrt. Nach 24 Stunden wurde der Einsatz für beendet erklärt.

Beteiligte Feuerwehren:

Barneberg
Eilsleben-Ummendorf
Führungseinheit Obere Aller
Ohrsleben
Sommersdorf
Völpke-Badeleben
Wackersleben

  • 230259960_348970636895176_8135273361855085669_n
  • 232928380_133925722232591_150371804402871811_n
  • 234052178_838902640098384_7860631037807834218_n
  • 235361385_1296066737522105_2719267296896274774_n
  • 235678094_3052104928365673_3464156628572748133_n
  • 235749072_1475913676074421_3598376243673405704_n
  • 236686961_868895317357905_5048531408496899264_n

 

wichtige Ankündigungen 

Anfragen zu den Notfallausbildungskoffern, Rauchübungshaus und dem Menschenkicker bitte an die Geschäftsführung des Feuerwehrverbandes Börde e. V. richten.

Abfrage Lehrgangsangebot "Erste Hilfe am Kind"


Abfrage Lehrgangsangebot für VEREINE

28 Okt 2021
15:00 -
Treffen Alters- und Ehrenabteilung
17 Nov 2021
18:30 - 21:00
Vorstandssitzung
17 Dez 2021
19:00 - 21:00
Vorstandssitzung
18 Jan 2022
19:00 - 21:00
Vorstandssitzung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.