Corona-Ampel für den

7-Tage-Inzidenzwert
35 
50 
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)

Der MDR berichtet über die Arbeit Freiwilliger Feuerwehren in Mitteldeutschland

2504 325.04.2021

#fitwiediefeuerwehr – Der MDR berichtet über die Arbeit Freiwilliger Feuerwehren in Mitteldeutschland

Der MDR Nachmittag mit den Sendungen „MDR um 2“ und „MDR um 4“ sowie die Radiowelle MDR JUMP widmen sich in diesem Sommer (26.07.2021 – 06.08.2021) den Kamerad:innen der Freiwilligen Feuerwehren im Sendegebiet. Sie haben die Chance, ihre Verdienste und Erfolge aber auch ihre Sorgen und Nöte einem großen Publikum zu präsentieren. Darüber hinaus können die Mitglieder für ihre Wehr 5.000 Euro gewinnen.

 

2504 3Die Freiwilligen Feuerwehren aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen können sich ab sofort noch bis zum 31.05.2021 für die Aktion #fitwiediefeuerwehr bewerben. Unter allen Bewerbern werden zwanzig Wehren ausgewählt, die im Sommer zeigen dürfen, was sie können und wie fit sie sind.

Die Aufgabe:

Zwei Feuerwehren treten jeden Tag gegeneinander an und müssen einen mit Jörg Färber abgestimmten Fitness-Parcours durchlaufen. Jeder Tagessieger bekommt einen Pokal. Die offizielle Zeitmessung sorgt nach zwei Wochen und zwanzig Feuerwehren für einen Gesamtsieger, der sich über 5.000Euro freuen kann.

Um dabei zu sein, können sich Vereine über die Webseite www.mdr.de/fitfürdiefeuerwehr oder per Mail über die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bewerben.

Die Sendungen „MDR um 2“ und „MDR um 4“ begleiten die Freiwilligen Feuerwehren umfassend im Voraus und live vor Ort. Reporterin Tina Sawetzki und Berufsfeuerwehrmann Jörg Färber (mehrfacher Gewinner der Weltmeisterschaften der Retter in New York, Vancouver und Belfast und Bezwinger verschiedener Marathons, Ultramarathons und Iron Men) kommentieren gemeinsam den Wettkampf und bestreiten die Gespräche mit den Wehren. Hier geht es um Sorgen, Probleme, Wünsche und Erfolge der freiwilligen Feuerwehren. Jörg Färber fungiert außerdem als Schiedsrichter beim Parcours und überwacht die richtige Ausführung der Übungen. „MDR JUMP“-Reporter Lars Wohlfarth begleitet die Aktion für das Radio.

Das große #fitfürdiefeuerwehr-Finale findet am 6.August 2021 statt. Live im MDR Fernsehen wird aufgelöst, welche Freiwillige Feuerwehr die 5.000 Euro in ihre Arbeit investieren kann.

Kontakt:

Svenja Paetzholdt, freie Mitarbeiterin „MDR Nachmittag“

Mobil: 0172-3479717 Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Antja Pohle, freie Mitarbeiterin « MDR Nachmittag“

Mobil: 0160-91066484 Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pressefotos.

www.ard-foto.de oder via MDR Pressestelle

MDR um 2  Mo-Fr: 14.00 bis 15:15 Uhr

MDR um 4  Mo-Fr: 16:00 bis 17:45 Uhr
2504 1
2504 2

 

wichtige Ankündigungen 

Anfragen zu den Notfallausbildungskoffern, Rauchübungshaus und dem Menschenkicker bitte an die Geschäftsführung des Feuerwehrverbandes Börde e. V. richten.

Wettbewerbsordnung für die Kinderfeuerwehrstafette vom Landesverbandes Sachsen-Anhalt auf der Downloadseite eingestellt.

 

Veranstaltungs-Termine

wird verschoben 2021
Gruppenstafette Jugendfeuerwehren in Wanzleben (unter Vorbehalt)

wird verschoben 2021
Löschangriff nass Jugendfeuerwehren in Klein Rodensleben (unter Vorbehalt)

wird verschoben 2021
Kinderstafette in Dodendorf (unter Vorbehalt)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.