Frauenpower bei der Feuerwehr

Kalender WZL12.11.2020
Noch immer ist die Männerquote in den Feuerwehren bedeutend höher als die Frauenquote. Nicht so in der Stadt Wanzleben – Börde.






Ganz gleich, ob im Nachwuchsbereich, im aktiven oder inaktiven Dienst – bei uns leisten zahlreiche Mädels und Frauen Ihren ehrenamtlichen Beitrag. Leider ist das vielen gar nicht bewusst und so kommt es häufig vor, dass Frauen erst gar nicht auf die Idee kommen, in den örtlichen Feuerwehren mitzuwirken.

Dabei fallen so unterschiedliche Aufgaben im Feuerwehralltag an, dass wirklich für jeden etwas dabei ist, damit er seinen Beitrag leisten kann. Es muss nicht immer an vorderster Front in den Einsätzen sein. Auch in der Nachwuchsförderung werden Freiwillige benötigt.

Um auf die Thematik aufmerksam zu machen, möchten wir Einblicke in die Feuerwehrarbeit geben und dabei unsere taffen Mädels in den Vordergrund rücken. Durch die Zusammenarbeit von Mirko Sens und den Freiwilligen Feuerwehren unserer Einheitsgemeinde ist ein toller Kalender entstanden, der nicht nur optisch überzeugt, sondern auch unsere Bürgerinnen und Bürger in den Alltag einer Feuerwehrfrau mitnimmt und so die vielen und vor allem auch schönen Facetten des Ehrenamts präsentiert. Im besten Falle können wir durch den Kalender sogar neue Leute für die Feuerwehrarbeit animieren.

Und das Beste: Wer einen Kalender kauft, tut sogar noch etwas für den guten Zweck. Pro verkauften Kalender gehen nämlich 3 € an die Kinderkrebsstiftung.

Also nichts wie los! Ihr könnt den Kalender schon jetzt vorbestellen oder ab 01.12.2020 bei FOTO SENS kaufen. 

Text/Foto: FF Wanzleben/ Mirko Sens

Kalender WZL





 

wichtige Ankündigungen 

Anfragen zu den Notfallausbildungskoffern, Rauchübungshaus und dem Menschenkicker bitte an die Geschäftsführung des Feuerwehrverbandes Börde e.V. richten.

Neuer GEMA-Vertrag für das Jahr 2019-20 im Downloadbereich veröffentlicht. 

 

Veranstaltungs-Termine

Bleibt gesund!