Harald Hinz auf Landesdelegiertenversammlung geehrt

k 499

Am 10.10.2020 fand in Magdeburg die Deligiertenversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen-Anhalt statt.





Unter Beachtung der aktuell geltenden Hygienevorschriften, wurde die Veranstaltung im AMO Kulturhaus durchgeführt.

So konnte der Vorsitzende des LFV Kai-Uwe Lohse neben Vertretern der Mitgliedsverbände, auch Vertreter der Industrie, der FUK und ÖSA, sowie Innenminister Holger Stahlknecht begrüßen. Neben den Berichten aus den verschiedenen Fachbereichen, stand auch die Vorstellung der Kandidaten für das Amt des Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes auf der Tagesordnung.

Eine besondere Ehre wurde dem Kameraden Harald Hinz zu Teil. Bis vor kurzem war er ja bekanntlich der Vorsitzende des Feuerwehrverbandes Börde e.V. Im Frühjahr diesen Jahres legte er das Amt aus persönlichen Gründen nieder. Für seine jahrzehntelangen treuen Dienste wurde er in dem feierlichen Rahmen der Deligiertenversammlung mit dem Deutschen Feuerwehrkreuz in Gold geehrt. Der Vorstand des Feuerwehrverbandes Börde e.V. gratuliert an dieser Stelle noch einmal recht herzlich und wünscht Harald Hinz alles Gute für die Zukunft.


  • k-485
  • k-486
  • k-488
  • k-490
  • k-491
  • k-495
  • k-497
  • k-498
  • k-499
  • k-501
  • k-502
  • k-503
  • photo_2020-10-16_14-12-09

 

wichtige Ankündigungen 

Anfragen zu den Notfallausbildungskoffern, Rauchübungshaus und dem Menschenkicker bitte an die Geschäftsführung des Feuerwehrverbandes Börde e.V. richten.

Neuer GEMA-Vertrag für das Jahr 2019-20 im Downloadbereich veröffentlicht. 

 

Veranstaltungs-Termine

Bleibt gesund!