Einsätze FF Wanzleben

0206 103.06.2020
Gleich zu zwei Einsätzen mussten die Wanzleber Feuerwehrkameraden am Nachmittag des 02. Juni 2020 ausrücken.








Um 16:22 Uhr heulte zum ersten Mal die Sirene in der Sarrestadt. Grund dafür war ein gemeldeter Grasnarbenbrand an der Landesstraße 50 zwischen Schleibnitz und Wanzleben. Zwölf Einsatzkräfte rückten mit dem Löschgruppenfahrzeug und dem Tanklöschfahrzeug aus. Bei der Kontrolle der Fahrbahnränder wurde allerdings keine Brandstelle festgestellt. Alle Fahrzeuge konnten den Einsatz ohne Tätigkeit abbrechen.

Gerade wieder im Gerätehaus eingetroffen folgte auch schon die Alarmierung zum nächsten Notfall. Eine Person war hilflos in ihrer Wohnung eingeschlossen und es galt dem Rettungsdienst Zugang zu verschaffen.

Wiederum rückte das Löschgruppenfahrzeug mit sechs sowie die Drehleiter mit drei Kräften besetzt, zum Einsatzort aus. Vor Ort konnten sich die Kameraden gewalt- und schadenfrei über ein angekipptes Fenster Zugang zur Wohnung verschaffen und dem Rettungsdienstpersonal die Wohnungstür öffnen.

Um 17:20 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Text/Fotos: Susi Konczalla

  • 0206_1
  • 0206_2

 

wichtige Ankündigungen 

Anfragen zu den Notfallausbildungskoffern, Rauchübungshaus und dem Menschenkicker bitte an die Geschäftsführung des Feuerwehrverbandes Börde e.V. richten.

Neuer GEMA-Vertrag für das Jahr 2019-20 im Downloadbereich veröffentlicht. 

 

Veranstaltungs-Termine

13.06.2020
Bundeswettberwerb Jugendfeuerwehren
Ort: Sportplatz Wanzleben
Zeit: 08:00 Uhr
ABGESAGT

26.09.2020
Löschangriff Nass Jugendfeuerwehren
Ort: Sportplatz Klein Rodensleben
Zeit: 08:00 Uhr
AUSSCHREIBUNG