Winterfeuerwehrlager der Jugendfeuerwehr Druxberge

1302202020.03.2020

Auch in diesem Jahr hatten wir die Jugendfeuerwehr Druxberge eine tolle Fahrt in den Harz. Zu Beginn der Winterferien am 10. Februar 2020, starteten wir gemeinsam mit unseren Betreuern die Fahrt nach Wieda.


 

Nach einer kurzen Mittagsstärkung in Bad Sachsa fuhren wir zu unserem Ferienhaus, nahmen die Zimmeraufteilung vor, packten die Koffer aus und bezogen die Betten.

Der Dienstag begann mit einem leckeren, gemeinsamen Frühstück, danach ging es direkt zum „Erlebnisbergwerk Sondershausen“.

Die Erlebnistour im Salzbergwerk war nicht nur spannend und interessant, sondern auch lustig, besonders die rasante Fahrt mit dem Jeep durch die Gänge.

Salzig und hungrig im Ferienhaus angekommen, machten wir Pizza für alle.

Am Mittwoch fuhren wir nach dem Frühstück ins „Erlebnisbad-Salztalparadies“ in Bad Sachsa.

Hier hatten wir viel Spaß beim rutschen, tauchen und schwimmen.

Obwohl wir ziemlich geschafft waren, ging es nach dem Abendbrot noch auf die Bowlingbahn.

Den Donnerstag verbrachten wir im „Känguroom-Jumparena“ in Bad Harzburg.

Nun war es schon wieder Freitag und es hieß Koffer packen.

Auf der Heimreise machten wir noch einen Zwischenstopp in Wernigerode, hier gingen wir in einen „Escaperoom“ und waren noch ein bisschen shoppen.

Wir hatten wieder eine erlebnisreiche Woche und bedanken uns bei unserem Jugendwart Philipp Jung für die tolle Organisation.

Text/ Foto: Lilli Reinecke

Jugendfeuerwehr Druxberge

  • 13022020
  • Februar_2020_2
  • Februar_2020_3
  • Februar_2020_4

 

wichtige Ankündigungen 

Anfragen zu den Notfallausbildungskoffern, Rauchübungshaus und dem Menschenkicker bitte an die Geschäftsführung des Feuerwehrverbandes Börde e.V. richten.

Neuer GEMA-Vertrag für das Jahr 2019-20 im Downloadbereich veröffentlicht. 

 

Veranstaltungs-Termine

Bleibt gesund!