Corona-Ampel für den

7-Tage-Inzidenzwert
35 
50 
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)

Feuerwehrförderverein Hötensleben lud zur Braunkohlewanderung

1101 115.01.2020

Petrus war der Wanderung wohl gesonnen. Am Sonnabend trafen sich die Mitglieder des Feuerwehr-Fördervereins Hötensleben e. V.

und der Feuerwehr Hötensleben zum traditionellen Braunkohlwanderung. Bei milden Temperaturen und sonnigem wolkenlosen Himmel war die Freude bei allen Teilnehmern besonders groß.

Um 14 Uhr starteten die über 60 Teilnehmer vom Feuerwehrgelände in Richtung Kauzleben Glashütte. Dort angekommen erwartete die Teilnehmer die erste Verpflegungsstation. Deftige Schmalzstullen, alkoholfreie Getränke sowie Bier und Glühwein standen für die Erwachsenen bereit. Für die kleinen Teilnehmer gab es warmen Kakao und kleine Schnittchen mit einer süßen Nuss-Nougat-Creme.

Nach der Stärkung ging es weiter Richtung Neubau und dann über den Haarstrang zurück Richtung Hötensleben.

Zu Abend gab es klassischen Braunkohl mit Kohlwurst und Spanferkel. Der Tag klang bei einem gemütlichen Beisammensein am späten Abend aus.  

Text/Fotos: Marcel Nienstedt  

  • 1101_1
  • 1101_2
  • 1101_3
  • 1101_4
  • 1101_5

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.