Fördermittel- und Ideenberatung für Vereine der Partnerschaft für Demokratie Landkreis Börde

demokratie 210.01.2020
Fördermittel- und Ideenberatung für Vereine

der Partnerschaft für Demokratie Landkreis Börde





Dienstag 21. Januar 2020

im Landratsamt Haldensleben (Bornsche Str. 2, Sitzungssaal 1 [im Erdgeschoss])

Die Veranstaltung findet an diesem Tag zweimal statt. Bitte wählen Sie bei der Anmeldung die Zeit aus, die Ihnen am besten passt:

10:00 bis 12:00 Uhr und 18:00 bis 20:00 Uhr

Dienstag 28. Januar 2020

im Landratsamt Oschersleben (Triftstraße 9-10, Haus 1, Sitzungssaal 1 [direkt über dem Haupteingang])

Die Veranstaltung findet an diesem Tag zweimal statt.  Bitte wählen Sie bei der Anmeldung die Zeit aus, die Ihnen am besten passt:

10:00 bis 12:00 Uhr und  18:00 bis 20:00 Uhr

 Sie würden gern eine tolle Idee für einen lebenswerten, engagierten oder in vielerlei Hinsicht vielfältigen Landkreis Börde in die Tat umsetzen? Ihnen fehlt aber noch das nötige Geld? Oder Sie suchen noch nach Unterstützung oder dem letzten Funken Inspiration?

 Dann sind Sie bei der Partnerschaft für Demokratie Landkreis Börde und auf dieser Veranstaltung richtig. Wir ermöglichen Projekte aller Art und möchten Sie über die sich Ihnen bietenden Möglichkeiten und das Prozedere zur Beantragung der Fördermittel informieren.

 Die Partnerschaft für Demokratie Landkreis Börde fördert (finanziell wie tatkräftig) landkreisweit alle möglichen Vorhaben und Projekte, die die Welt vor Ort ein Stückchen besser machen möchten.

 Die Fördermittel- und Ideenberatung:
- richtet sich an alle Interessierten – ob mit oder ohne Vorwissen, ob mit oder ohne Idee
- bietet Informationen zur Förderungsmöglichkeit der Partnerschaft für Demokratie Landkreis Börde für            Vereine aller Art  stellt Ideen und Projekte verschiedenster Vereine vor, die in den letzten Jahren durch
  die Partnerschaft für Demokratie Landkreis Börde gefördert wurden
- gibt Informationen und Hilfestellungen für eine mögliche Antragstellung weiter

 Wir fördern bis zu 90 % der Kosten von Veranstaltungen und Projekten aller Art: 
- ob Fest, Lesung, Tanz, Theater, Workshop, Aufführung, Vortrag, Weiterbildung oder Bildungsfahrt (usw.)
- ob (z.B.) zweistündige, sechsstündige oder ganztägige Veranstaltung ob das Projekt einen Tag, mehrere        Tage oder über Wochen und Monate läuft 
- ob Kunst, Kultur, Bildung oder soziales Engagement  ob jung oder alt, groß oder klein, Alteingesessen             oder Neuzugezogen – für alle ist etwas dabei

 Förderungsfähig sind beispielsweise Kosten wie:
- Sachkosten (bspw. für benötigtes Equipment, Material oder Dienstleistungen)
- Miete (bspw. für Veranstaltungsorte oder Gegenstände) Honorarkosten (bspw. für Referentinnen, freie            Mitarbeiter oder Dienstleistungen)
- Reisekosten (bspw. für Transporte, Honorarkräfte, Gruppenreisen) 
- Übernachtungs- und Verpflegungskosten (Getränke, Essen, etc.)
- Kosten für Öffentlichkeitsarbeit (Flyer, Plakate, Werbung, etc.)

Kontakt und Anmeldung (bitte bis zum 26. Januar): 
Tilo Garlipp-Gramann  Tel.: 0391 6234 976 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

wichtige Ankündigungen 

Anfragen zu den Notfallausbildungskoffern, Rauchübungshaus und dem Menschenkicker bitte an die Geschäftsführung des Feuerwehrverbandes Börde e.V. richten.

Neuer GEMA-Vertrag für das Jahr 2019-20 im Downloadbereich veröffentlicht. 

 

Veranstaltungs-Termine


01.02.2020
Deligiertenversammlung
Ort: Dorfgemeinschaftshaus Hordorf
Zeit: Einlass ab 08.30 Uhr Beginn 09.00 Uhr

13.06.2020
Bundeswettberwerb Jugendfeuerwehren
Ort: Sportplatz Wanzleben
Zeit: ---

26.09.2020
Löschangriff Nass Jugendfeuerwehren
Ort: Sportplatz Klein Rodensleben
Zeit: ---