Sankt Martin Grundschüler zu Besuch bei der Oschersleber Feuerwehr

1504 1017.04.2019

Alles was mit dem Themen Feuer und Brandschutz zu tun hat, beschäftigte in den letzten Wochen die 4.Klasse der Sankt Martin Grundschule in Oschersleben.



So lernten die Kinder, dass die Feuernutzung, ein sehr wichtiger Schritt für die Entwicklung der Menschheit war. Neben der Feuernutzung ging es dann auch um die Brandschutzerziehung und Brandverhütung. So wurde im Unterricht das richtige Absetzen eines Notrufes geübt, die verschiedenen Brandklassen erläutert und auch das Auffinden von Hydranten ausprobiert. Auch über verschiedene Löschmittel wurde sich bereits in der Schule unterhalten. Sogar eine Klassenarbeit wurde über das Thema Feuer geschrieben. Zum Abschluss stand dann ein Besuch bei der Oschersleber Feuerwehr auf dem Stundenplan. Falk Zönnchen, hauptamtlicher Gerätewart, begrüßte die Jungen und Mädchen um Direktorin Claudia Beckurs. Zuerst ging es in den Schulungsraum. Hier erklärte Falk Zönnchen, die Struktur und die Arbeitsweise der Oschersleber Feuerwehr. So berichtete er neben den Einsätzen auch über die Arbeit der Alter- und Ehrenabteilung, sowie der Frauengruppe und der Jugendfeuerwehr. Die 4.Klässler konnten sich viele Fotos anschauen, um so einen Eindruck über die Arbeit der Feuerwehr zu gewinnen. In der Fahrzeughalle erfuhren sie dann, was eine Feuerwehrfrau/-mann, so alles an Einsatzbekleidung zur Verfügung hat. An den Einsatzfahrzeugen wurden dann verschiedene Geräte von Falk Zönnchen erläutert, wie z.B. die hydraulischen Rettungsgeräte. Natürlich durften auch alle einmal im Einsatzfahrzeug Platz nehmen. Im Anschluss bedankten sich die Kinder recht herzlich für die Führung. In den letzten 14 Jahren besuchten mehr als 7000 Kinder und Jugendliche die Oschersleber Feuerwehr und informierten sich beim Kameraden Falk Zönnchen über die Arbeit der Feuerwehr. Dafür an dieser Stelle ein großes Dankeschön.

Text/Fotos Andreas Ehrhardt

  • 1504_1
  • 1504_10
  • 1504_2
  • 1504_3
  • 1504_4
  • 1504_5
  • 1504_6
  • 1504_7
  • 1504_8
  • 1504_9

 

wichtige Ankündigungen 
Neuer GEMA-Vertrag für das Jahr 2019-20 im Downloadbereich veröffentlicht.