"Werkstattbrand" in Wackersleben

121.11.2018
Am Freitag, um 18:01 Uhr ertönten die Sirenen in Barneberg, Hötensleben, Ohrsleben und Wackersleben, als die Einsatzkräfte von der Leitstelle zu einem Gebäudebrand gerufen wurden. 



,,Werkstattbrand in einer Scheune eines landwirtschaftlichen Unternehmens in Wackersleben'' lautete die Mitteilung auf dem Funkmeldeempfänger. Geordnet und zügig rückten die Einsatzkräfte mit ihren Fahrzeugen zum Schadensort an.
Vor Ort angekommen bestätigte sich die Erstmeldung. Nach näherer Erkundung der Lage haben mehrere Personen sich nicht selbst retten können und wurden im Werkstattbereich vermisst. Des Weiteren ereignete sich in Folge der Panik bei dem Brandausbruch ein Unfall mit Personenschaden mit einem Betriebsfahrzeug nahe des Brandobjektes.  
Unverzüglich begannen die Arbeiten der Feuerwehr. Die Löschwasserversorgung wurde aufgebaut und die ersten Feuerwehrangehörigen rüsteten sich mit Atemschutz für die Menschenrettung und Brandbekämpfung aus. Mehrere Einheiten begannen eine Riegelstellung um das brennende Gebäude, um die Ausbreitung und ein Übergreifen zu verhindern. Im Gleichen Zuge wurde das Unfallfahrzeug gesichert, um mit den Rettungsarbeiten mittels hydraulischem Rettungsgerät zu beginnen.  

Nach kurzer Zeit konnten alle betroffenen Personen aus dem Brandobjekt und dem Unfallfahrzeug gerettet werden.
Zum Glück handelte es sich bei dem Ereignis lediglich um eine Einsatzübung der Feuerwehren aus dem Ausrückbereich der Gemeinde Hötensleben. So dass keine Personen- oder Sachschäden entstanden sind.
An der Übung waren 35 Einsatzkräfte der Feuerwehren Barneberg, Hötensleben, Ohrsleben und Wackersleben beteiligt.

Ein Dank für die Bereitstellung des Übungsobjektes geht an das Agrarunternehmen Ralf Siebold.

Text und Bild: Marcel Nienstedt (FF Hötensleben)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

 

Veranstaltungs-Termine

26.01.2019
Verbandsversammlung
Ort: Seehausen
Beginn: 09:00 Uhr
Einlass: 08:30 Uhr


09.02.2019
Talent der
Jugendfeuerwehr
Ort:  in Planung
Zeit: wird noch bekannt gegeben


04.05.2019
Gruppenstafette der Kinderfeuerwehren
Ort: wird noch bekannt gegeben
Zeit: --:--