Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

01.10 401.10.2017

Am Sonntag gegen 11.30 Uhr wurde die Feuerwehr Oschersleben, sowie Feuerwehren aus dem Bereich der westlichen Börde, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die L24 in Richtung Großalsleben alarmiert.

 

 

Den Einsatzkräften bot sich ein schreckliches Bild. Ein PKW hatte sich überschlagen und stand im Straßengraben. Die Beifahrerin war massiv im Fahrzeug einklemmt. Mit hydraulischen Gerät, musste das stark deformierte Dach nach oben gedrückt werden. Hierbei kam auch die Feuerwehr Gröningen mit ihren Rettungsgeräten zum Einsatz. Aufgrund der starken Beschädigungen des Fahrzeuges, dauerte es mehr als eine halbe Stunde bevor die eingeklemmte Person befreit und ins Krankenhaus gebracht werden konnte. Im Unfallfahrzeug befanden sich drei weitere Personen die mit Hilfe von anderen Autofahrern das Unfallwrack verlassen konnten. Auch der Fahrer wurde schwer verletzt. Neben der Feuerwehr waren auch die Polizei,sowie 3 Rettungswagen und 2 Notärzte im Einsatz.

 

Text und Bilder: Andreas Ehrhardt (FF Oschersleben Bode)

 

  • 01.10-4
  • 01.10-5
  • 01.10-7
  • 01.10-9

 

wichtige Ankündigungen


Anmeldung für Sommerlager der Kinder- und Jugendfeuerwehr im Downloadbereich veröffentlicht.

Satzung des Feuerwehrverband Börde im Downloadbereich veröffentlicht.

 

 

 

Veranstaltungs-Termine

 

17.01.2018
Vorstandssitzung
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: FTZ Oschersleben


20.01.2018
Jahreshauptversammlung
FF Hordorf
Beginn: 19:00 Uhr


27.01.2018
Jahreshauptversammlung
FF Ohrsleben
Beginn: n.n.


27.01.2018
Jahreshauptversammlung
FF Klein Wanzleben
Beginn: 14:00 Uhr


03.02.2018
Jahreshauptversammlung
FF Sommersdorf
Beginn: 19:00 Uhr